Bisherige 4 Vorschläge

  1. Man sollte auch selbstständige Tätigkeiten berücksichtigen. Z.B. letzter Satz:
    "...sobald sie wieder in einem Arbeitsverhältnis stehen oder Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit (Arbeit) beziehen."
  2. Ergänze Bundestagsabgeordnete
  3. Mir fehlt hier noch die Regelung der Bezüge NACH dem Ende der Amtszeit.
    Sofern die Amtszeit endet muss die Zahlung aller Tantieme eingestellt werden und auch keine Rente ...
  4. Und wenn sie nach Ablauf der 4 Jahre, Berater mit sonderbarer Vergütungen und Gehalt, werden gilt das zu überprüfen! Und sie dürfen dann keinen besonderen Zugang, zur Regierung mehr bekommen.