Bisherige 2 Vorschläge

  1. Art. 51 Befugnisse der Regionen
    (1) Jede Region regelt alle Selbstverwaltungsangelegenheiten in eigener Verantwortung in ihrem Gebiet. Dazu zählen:
    - Öffentliche Infrastruktur
    - Freizeiteinrichtungen, Kultur
    - Kinder, Jugend, Schulwesen
    - Entwicklungsplanung
    - Klimaneutralität, Umwelt, dezentrale Energieversorgung
    - Verkehr, öffentlicher Nahverkehr
    - Wasser, Abfallwirtschaft‘
    - Landwirtschaft und Forsten
    - Gewerbe.
    (2) Jede Region kann neben Gebühren auch Steuern zu Erfüllung dieser Aufgaben erheben. Der Steuererhebung müssen die Einwohner in einem Referendum zustimmen.
  2. Es gibt einen Staat Deutschland
    mit Volksvertretung, Ministerien, Wahlkreisen und Gemeinden..
    Da in der neuen flachen Organisation Länder, Bezirke und Kreise nicht mehr vorkommen, sind auch die Befugnisse der Länder hinfällig.
    (Bundes-) Länder gibt es nicht mehr.
    Die Vertretung der Regionen obliegt den Wahlkreisen und Gemeinden.